1. Umwelt / Mobilität
  2. BYPAD
  3. Barbara Ender

Barbara Ender

Heute stellen wir euch Barbara Ender vor:

Barbara Ender sieht sich selbst als typische Alltagsradlerin. Die kurzen
Distanzen zwischen den Geschäften ohne nervenaufreibende Suche nach
einem Parkplatz sind für Barbara Ender der besondere Vorteil für Radfahrer
in Götzis. Mit dem Fahrradanhänger lässt sich auch der Großeinkauf für die sechsköpfige Familie leicht erledigen. Über 1000 Radkilometer im Jahr kommen alleine mit den Alltagsfahrten zusammen. Dazu kommen noch die Ausflugsfahrten in der Freizeit. Familie Ender nützt die Kombination von Rad und Zug und das ausgezeichnete Radnetz im Ländle für ihre Radtouren: "So haben wir bereits den Bodensee umrundet, den Bregenzerwald, das Lechtal, sowie Montafon und Klostertal mit dem Rad erkundet", erzählt sie begeistert.

Als Fahrradbotschafterin möchte sich Barbara Ender für neue Fahrradboxen
und spezielle Radübergänge bei Schutzwegen einsetzen.

 "Voller Begeisterung sammle ich schon viele Jahre Kilometer beim 
Fahrradwettbewerb und freue mich über diverse Gewinnspiele und Aktionen
dieser motivierenden Kampagne", sagt die sympathische Fahrradbotschafterin

 

Für Anregungen, Ideen und Vorschläge zum Fahrradfahren in Götzis ist Barbara Ender unter der Mailadresse barbara.ender@a1.net erreichbar.

 

Message