1. Neuigkeiten
  2. WASSERZÄHLERSTAND ONLINE EINGEBEN

WASSERZÄHLERSTAND ONLINE EINGEBEN

Einmal jährlich werden in Götzis die Wasserzähler aller Haushalte und Wirtschaftsgebäude abgelesen. Die Marktgemeinde Götzis ersucht Sie deshalb höflichst um Ablesung des Wasserzählerstandes am Freitag, 1. Dezember 2017 (Stichtag) sowie um Übermittlung dieses Standes bis spätestens Sonntag, 17. Dezember 2017.
WASSERZÄHLERSTAND ONLINE EINGEBEN

ZÄHLERSTAND HIER ONLINE EINGEBEN 

Folgende Übermittlungsmöglichkeiten stehen Ihnen dabei am Stichtag, Freitag 1. Dezember 2017 zur Verfügung:

Nähere Informationen zur Online-Eingabe:

Unter diesem Link können Sie die Zählerstände bis längstens 17. Dezember 2017 wie folgt eintragen:

Geben Sie die Kunden-Nr. und die Zählernummer in die jeweiligen Felder ein (diese stehen auf der Ihnen übermittelten Rücksendekarte). Anschließend können Sie den aktuellen Zählerstand eingeben. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Marktgemeinde Götzis, Bianca Ellensohn, Telefon 5986-27 oder per E-Mail: bianca.ellensohn@goetzis.at. Die elektronische Eingabe ist sowohl für den Bürger als auch für die Verwaltung zeit- und damit auch kostensparender. Weiters kann der Verbrauch der vergangenen Jahre eingesehen werden.

Ab Montag, 18. Dezember 2017, ist es nicht mehr möglich Zählerstände online einzugeben.

In folgenden Straßen wurden bis Dato Funkzähler eingebaut – somit keine Ablesung durch den Bürger nötig:
Appenzeller Straße, Bahnhofstraße, Blattur, Bleiche, Feldgasse, Flurgasse, Hub, Jägerloch, Kommingerstraße, Konstanzer Straße, Neuburgstraße, Spines, Stegenwies, Wiesenrain, Wuhrmühle, Hopbach, Am Garnmarkt, Gasserweiher, Hauptstraße, Im Buch, Im Forst, Schulgasse, Im Hag, Im Holderlob, Industriestraße, Kobelweg, Kreuzgasse, Lastenstraße, Littastraße, Lustenauer Straße, Marktstraße, Gerbe, Oberes Tobel, Pfarrer-Knecht-Straße, Rheinstraße, Ried, Römerweg, Sebleweg, Sennemahd, Sonderberg, Sonderbergstraße, Steinbux, Zollwehr

Message