1. Neuigkeiten
  2. Mietkauf in der Marktgemeinde Götzis

Mietkauf in der Marktgemeinde Götzis

Das nächste bezugsfertige Mietkaufobjekt befindet sich derzeit im Kalkofenweg in Götzis in Bau.
Mietkauf in der Marktgemeinde Götzis

Geförderte Mietkaufwohnungen der Wohnbauselbsthilfe

Das nächste bezugsfertige Mietkaufobjekt befindet sich derzeit im Kalkofenweg in Götzis in Bau. Die Wohnanlage wird im November 2021 bezogen. Wer bereits einen Antrag für den Erhalt einer gemeinnützigen Mietkaufwohnung gestellt hat, hat in den vergangenen Tagen ein Informationsschreiben erhalten. 

Informationen zum Projekt Kalkofenweg 7, 9, 9a in Götzis:

Visualisierung des Projekts 

Die Wohnbauselbsthilfe Vorarlberg gemeinnützige reg. Genossenschaft m.b.H. errichtet eine barrierefreie Wohnanlage, bestehend aus 3 Baukörpern (Haus 1, 2, 3), mit insgesamt 49 Wohnungen. Das Gesamtprojekt beinhaltet einen Mix aus geförderten Mietkauf- und Mietwohnungen. Im März beginnt das Wohnungsamt der Marktgemeinde Götzis mit dem Vergabeprozess dieser geförderten Mietkauf- und Mietwohnungen. Die verfügbaren Wohnungen setzen sich wie folgt zusammen:

Anzahl

Zimmer

Wohnfläche/m²

Lage

21 Stk.

2

ca. 51 – 59

EG, 1. bis 6. OG (Haus 1,2 und 3)

23 Stk.

3

ca. 75 – 79

EG, 1. bis 6. OG (Haus 1,2 und 3)

5 Stk.

4

ca. 87 – 97

EG, 1. bis 2. OG (Haus 1,2 und 3)

 

Die Erdgeschosswohnungen verfügen über eine Terrasse und je einen Privatgartenanteil. Alle anderen Wohnungen sind mit einem Balkon ausgestattet. Sämtliche Wohnungen sind barrierefrei. Die Zimmerdecken sind glatt gespachtelt und gemalt ausgeführt, die Böden mit Parkett belegt, die Fenster aus Holz. Die Außenfassade wird mit einem Wärmedämmverbundsystem ausgeführt. Das Gebäude verfügt über einen Nahwärmeanschluss, die Wärmeverteilung erfolgt über eine Niedertemperatur Fußbodenheizung. Für die kontrollierte Be- und Entlüftung dient ein zentrales Lüftungsgerät mit effizienter Wärmerückgewinnung. Haus 1 und 2 sind direkt mit der zugehörigen Tiefgarage verbunden. Auch die Wohnungen von Haus 3 erhalten je einen Tiefgaragenplatz, diese sind allerdings nur über das Haus 2 erreichbar. In der Außenanlage befinden sich die Kleinkinderspielplätze sowie allgemeine Parkplätze. Der Anlage vorgelagert errichtet die Marktgemeinde Götzis eine öffentliche Park- und Spielfläche. Nähere Informationen können sie der Bau- und Ausstattungsbeschreibung entnehmen.

 

Was bedeutet Mietkauf:

Sie erhalten einen befristeten Mietvertrag (15 Jahre) mit gesicherter Kaufoption.

  • Sie bewohnen die Wohnung für 10 Jahre im normalen Mietverhältnis. Nach Ablauf dieser 10 Jahre haben Sie das Recht (keine Pflicht), die Mietwohnung zu kaufen. Beim Kauf erhält die Wohnbauselbsthilfe ein Vorkaufsrecht im Grundbuch für 15 Jahre.
  • Sie wollen/können die Wohnung nach 10 Jahren noch nicht kaufen? Dann können Sie noch weitere 5 Jahre als Mieter in der Wohnung bleiben und in dieser Zeit die Wohnbauselbsthilfe um ein neuerliches Kaufangebot bitten.
  • Sie können den Mietvertrag nach einem Jahr Miete, jederzeit mit Einhaltung einer dreimonatigen Kündigungsfrist, kündigen. Die Gemeinde kümmert sich um den Nachmieter.

Unterschied zur Mietwohnung:

  • Sie bringen 4 Monate vor Erstvermietung Eigenmittel (Grund- und Baukostenbeiträge) von € 350,00/m² Wohnfläche bar ein (z.B. Wohnung mit 75 m² = € 26.250,00)
  • Beim Kauf der Wohnung nach 10 Jahren Miete, wird ein Teil der Netto-Mietzahlungen auf den Kaufpreis angerechnet und Sie haben zudem einen Mehrwertsteuer Vorteil. 

Der Fixpreis (Endpreis) der Wohnung steht erst beim Kauf nach 10 Jahren Miete fest, da die Finanzierung von Förderungen und Kapitalgebern abhängt. Der Kaufpreis errechnet sich jedoch am Wert der Wohnung zum Zeitpunkt der Errichtung (Errichtungskosten werden Ihnen bekanntgegeben) und wird gemäß gesetzlicher Vorgaben lt. Wohnungsgemeinnützigkeitsgesetz ermittelt.

 

Ihr Weg zur Mietkaufwohnung

  • Sie haben bereits einen Antrag auf eine gemeinnützige Mietkaufwohnung (gemäß den Wohnvergaberichtlinien 2015) bei der Marktgemeinde Götzis gestellt, ansonsten Antrag stellen.
  • Legen sie den Nachweis Ihrer vorhandenen Eigenmittel (Sparbuch, Bank etc.) vor.
  • Vereinbaren Sie bis einen Termin, wenn Sie an einer Mietkaufwohnung interessiert sind (Kontakt: Erika Nußbaumer, 05523/5986-54 oder erika.nussbaumer@goetzis.at)
  • Die Marktgemeinde Götzis prüft anschließend Ihren vorliegenden Antrag
  • Der Wohnungsausschuss und der Gemeindevorstand der Marktgemeinde Götzis besprechen die vorliegenden Anträge und weisen die Wohnungen zu.
  • Die Marktgemeinde Götzis informiert Sie anschließend über eine Zuteilung oder Ablehnung
  • Die Wohnbauselbsthilfe kontaktiert Sie bezüglich Mietkaufvertrag und ist Ansprechpartner für Ihre weiteren Anliegen.
  • Für technische Auskünfte zum Wohnbauprojekt steht Ihnen der Projektleiter der Wohnbauselbsthilfe, Jürgen Loacker (05574/43155-512, loacker@wohnbauselbsthilfe.at) zur Verfügung.

 

Sie haben noch weitere Fragen zum Objekt oder zum Mietkaufmodell?

Informieren Sie sich bei:

Wohnbauselbsthilfe Vorarlberg
Regina Bregenzer
+43 5574 43155 214
regina.bregenzer@wohnbauselbsthilfe.at

oder
Wohnungswesen Götzis
Bürgerservice
Erika Nußbaumer
05523 598654
erika.nussbaumer@goetzis.at

 

Message