Kinderbetreuung im Postgebäude offiziell eröffnet

Nach dem Abschluss der Umbauarbeiten im Postgebäude in Götzis ist dort seit Jahresbeginn die neue Kinderbetreuung Spielschlössle der Marktgemeinde untergebracht. Am vergangenen Samstag konnte die offizielle Eröffnung mit einem Tag der offenen Tür gefeiert werden.
Kinderbetreuung im Postgebäude offiziell eröffnet

 

Bürgermeister Christian Loacker konnte gemeinsam mit Kindergarten- und Kinderbetreuungskoordinatorin Andrea Heuss und Christine Kohler, der Leiterin der neuen Betreuungseinrichtung im Postgebäude, interessierte Eltern und Vertreter von Politik und der Marktgemeinde begrüßen. Er dankte in seinen Eröffnungsworten allen Beteiligten für die rasche und unbürokratische Adaptierung der Räumlichkeiten und betonte den Stellenwert der Kinderbetreuung in der Marktgemeinde: „Als familienfreundlichegemeinde setzen wir uns intensiv für maßgeschneiderte Angebote für Familien ein. Hochwertige und moderne Räumlichkeiten der Betreuungseinrichtungen und unsere engagierten Mitarbeiterinnen sind eine wichtige Grundlage dafür. Mit der Realisierung der Kinderbetreuung Spielschlössle im Postgebäude kann Götzis den eingeschlagenen Weg mit den hohen Ansprüchen an die Infrastruktur fortsetzen.“ Für die Mitarbeiter der Häuser der Generationen dient die Betreuungseinrichtung Post als Betriebskindergarten. Die Öffnungszeiten wurden an die Dienstzeiten angepasst. 

Seitens der Landesregierung gratulierte Landesrätin Katharina Wiesflecker zu dieser attraktiven Angebotserweiterung. "Unser Augenmerk gilt weiter dem kontinuierlichen Ausbau der Angebote sowie der Qualitätssicherung und Leistbarkeit, um möglichst allen Vorarlberger Familien die passende Kinderbetreuung zur Verfügung stellen können", so Wiesflecker.

 

Die KiBe Spielschlössle im Postgebäude ist mittlerweile die fünfte Kleinkinderbetreuungseinrichtung in Götzis. In drei Gruppen können bis zu 36 Kinder im Alter von einem Jahr bis zum Kindergarteneintritt gleichzeitig betreut werden. Die Einrichtung hat von 7 Uhr bis 18 Uhr geöffnet und schließt maximal fünf Wochen pro Jahr. Somit entspricht sie dem Vereinbarkeitsindikator Familie und Beruf (VIF).

 

Andrea Heuss (zweite von re.) Kinderbetreuung- bzw. Kindergartenkoordination der Marktgemeinde Götzis mit den Mitarbeiterinnen der KIBE Post und Bgm. Christian Loacker sowie Vizebgm. Clemens Ender. 

Message