1. Neuigkeiten
  2. Inklusive Vielfalt

Inklusive Vielfalt

Volkshochschule Götzis gewinnt Vorarlberger Inklusionspreis 2017.
Inklusive Vielfalt

Zum 2. Mal prämierte die Lebenshilfe Inklusive Projekte, die Selbstbestimmung und Teilhabe von Menschen mit Behinderungen in der Gesellschaft fördern. In diesem Jahr wurde das Projekt “Eine inklusive Volkshochschule in Götzis" als Bundeslandgewinner ausgezeichnet.

Die Volkshochschule Götzis hat als eine Bildungseinrichtung für alle Menschen eine bunte Vielfalt an Inklusive Angeboten für gemeinsames Lernen geschaffen. Es sind Kurse und Workshops zu Themen wie Yoga, Kochen, Erste Hilfe oder Schreibworkshops, die Menschen mit und ohne Behinderung zueinander geführt haben.
„Unser Angebot „Inklusive Volkshochschule“ mit rund 20 Kursen pro Jahr beschäftigt sich mit wichtigen Lebensthemen: ob Ernährung, Bewegung oder aber auch digitale Kompetenzen – es ist immer wieder schön zu sehen, wie viel die Teilnehmerinnen und -teilnehmer auch voneinander mitnehmen können“, freut sich Mag. Stefan Fischnaller, Direktor der Volkshochschule Götzis über die Auszeichnung. Er sieht diese Ehre aber auch gleichzeitig als einen klaren Auftrag zu Weiterentwicklung des Programms.

Message