1. Neuigkeiten
  2. GÖTZNER BETRIEBE WURDEN AUSGEZEICHNET!

GÖTZNER BETRIEBE WURDEN AUSGEZEICHNET!

Der Dorfinstallateur und der Dorfelektriker konnten die Auszeichnung„Bester Arbeitgeber Vorarlbergs“ nach Götzis holen.
GÖTZNER BETRIEBE WURDEN AUSGEZEICHNET!

Die Freude in den beiden Betrieben ist groß. Die von dem Onlineportal vol.at ausgeschriebene Auszeichnung „Bester Arbeitgeber Vorarlbergs“ ging heuer gleich zweimal nach Götzis.

Der Dorfelektriker durfte die Auszeichnung „Bester Arbeitgeber“ zum ersten Mal in der Kategorie 51 - 100 Mitarbeiter entgegennehmen. Beim Dorfinstallateur erfolgt die Verleihung in der Kategorie 101- 300 Mitarbeiter bereits zum sechsten Mal. Das Besondere an dieser Auszeichnung ist, dass sie ausschließlich von den Mitarbeitern kommt. Samuel Feuerstein (Geschäftsführer, Dorfinstallateur) und Tim Mittelberger (Prokurist, Dorfelektriker) freuen sich, dass die Wertschätzung der Mitarbeiter in dieser Form zurückkommt. Die beiden Unternehmen, mit ihrem gemeinsamen Standort in der Lastenstraße 37, verbindet aber noch mehr. Organisiert nach dem Dorf-Modell übernehmen Teamleiter die Verantwortung für ihr Geschäftsfeld. Mit ihrem Team können sie sich als Spezialisten voll und ganz auf ihre Kompetenzen konzentrieren, während die Administration sich um gemeinsame Bereiche wie EDV, Personal oder Buchhaltung kümmert. „Der Preis zeigt uns auf, dass wir uns auf dem richtigen Weg befinden“, freut sich Marco Zwischenbrugger, Geschäftsführer des Dorfinstallateurs. Auch Tim Mittelberger, Prokurist beim Dorfelektriker, sieht den Weg bestätigt: „Die Auszeichnung zeigt, dass vieles sehr gut läuft.“

Fragt man die Mitarbeiter, was denn die beiden Unternehmen als Arbeitgeber so attraktiv macht, erzählen sie vom starken Zusammenhalt, zahlreichen Benefits und flachen Hierarchien. Die Marktgemeinde Götzis gratuliert beiden Betrieben ganz herzlich und freut sich über zwei „Beste Arbeitgeber Vorarlbergs“ in Götzis.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dorfinstallateur: Hinten v.l.n.r.: Daniel Rüdisser, Marco Zwischenbrugger, Samuel Feuerstein.
Vorne v.l.n.r.: Andreas Amann, Georg Burtscher (Russmedia), Norbert Peter.

Dorfelektriker: Tim Mittelberger und Georg Burtscher (Russmedia)

Message