1. Neuigkeiten
  2. Götzis erneut mit "e5" ausgezeichnet!

Götzis erneut mit "e5" ausgezeichnet!

Das e5-Programm unterstützt energieeffiziente Gemeinden bei einer nachhaltigen Klimaschutzarbeit.
Götzis erneut mit "e5" ausgezeichnet!

Gemeinsam den Energiebedarf in Götzis senken

Mit dem Projekt energie.bewusst.götzis hat sich Götzis das Ziel gesetzt gemeinsam mit der Bevölkerung und den Betrieben den Energieverbrauch jedes Jahr um 1 Prozent zu senken.

Das wesentliche Ziel von energie.bewusst.götzis liegt in der nachhaltigen Reduktion des Energieverbrauchs auf Gemeindeebene um jährlich 1 Prozent. Dazu zählen gemeindeeigene Gebäude und Bildungseinrichtungen ebenso wie Privathaushalte, Betriebe/Industrie oder Vereine. Dabei wird der Energieverbrauch auf die Bereiche Wärme, Strom, Wasser und Mobilität unterteilt, wobei in jedem Bereich eine Einsparung um 1 Prozent pro Jahr angestrebt wird.

Strom

In der e5-Marktgemeinde Götzis lag der gesamte Stromverbrauch im Jahr 2018 bei rund 71 GWh. Dies ergibt einen Pro-Kopf-Verbrauch von rund 6.110 kWh und liegt mit knapp einem Prozent unter dem Verbrauch des Vorjahres. Besonders positiv zeigt sich der Stromverbrauch in den Haushalten: Im Vergleich zum Jahr 2017 reduziert sich der Verbrauch von rund 1.950 kWh pro Einwohner um drei Prozent auf 1.880 kWh pro Einwohner. Ebenfalls bemerkenswert ist die Stromeinspeisung durch PV-Anlagen, die bei 1,93 GWh liegt und um 14 Prozent zum Vorjahr angestiegen ist.

Wärme

Im Bereich Wärme hat sich der Pro-Kopf-Verbrauch in den letzten vier Jahren von 2014 bis 2018 um insgesamt rund drei Prozent verringert und beträgt im Jahr 2018 rund 8.280 kWh pro Einwohner. Auch die absoluten Zahlen belegen eine Senkung um ein Prozent bei den kommunalen Gebäuden und Anlagen auf 3.240 MWh.

Knapp die Hälfte des Wärmeverbrauchs kann dem Energieträger Gas zugerechnet werden. Der gesamte Gasverbrauch hat sich um sechs Prozent von 54 GWh im Jahr 2017 auf 50 GWh im Jahr 2018 reduziert. Gleichzeitig nahm die Fläche von thermischen Solaranlagen um ein Prozent zu und liegt derzeit bei 5.631 Quadratmeter.

Wasser

Der gesamte Wasserverbrauch im Jahr 2018 in Götzis zeigt im Vergleich zum Vorjahr eine Zunahme von einem Prozent und liegt bei rund 637.700 Kubikmeter.

Treibstoff

Der Treibstoff-Verbrauch, gerechnet auf die Einwohner, lag im Jahr 2018 bei rund 5.390 kWh. Im Jahr 2014 war der Pro-Kopf-Verbrauch noch um zehn Prozent höher. Gleichzeitig stieg die Zahl der verkauften VVV Jahreskarten von 2.158 um elf Prozent auf 2.394, das heißt jeder fünfte Götzner ist im Besitz einer maximo-Jahreskarte.

 

 

Message