1. Neuigkeiten
  2. Erlebnis Musikwelt

Erlebnis Musikwelt

Wo kommen eigentlich die Töne her? Was ist ein Geräusch und was ist ein Ton? Warum unterscheidet man Blech- und Holzbläser?
Erlebnis Musikwelt

15 Kinder machten sich mit dem Team der Bürgermusik Götzis 1824 auf die Suche nach den Tönen. Zum Kennenlernen und Aufwärmen wurde eine Runde Instrumente-Memory gespielt, dabei wurde den Kindern erklärt, welche Instrumente zu den Holzbläsern, den Blechbläsern und was alles zum Schlagzeug gehört. Am besten kommt man den Dingen jedoch auf die Spur, wenn man selbst Hand anlegt, deshalb wurden gemeinsam Instrumente aus Gemüse geschnitzt. Entstanden sind dabei Karottenflöten, Gurkenoboen und Kürbiskongos. Ein wenig Feinschliff und handwerkliches Geschick, kombiniert mit einer kurzen Übungsstunde, schon konnten den Instrumenten die ersten Töne entlockt werden.

Nach einer kleinen Stärkung durften sich die Kinder die richtigen Instrumente angesehen, ausprobieren und mit den selbst geschnitzten vergleichen. Die Luft muss schwingen, dann entsteht ein Ton. Manchmal schwingen die Lippen, manchmal muss man die Luft über eine Kante schicken. Zum Abschluss gaben die Kinder mit den geschnitzten Instrumenten sogar noch ein Mini-Konzert für die Eltern. Weil diese „Gemüse“-Instrumente leider nicht lange halten, wurden sie kurzerhand gegessen.

Besuchen Sie die Homepage der Bürgermusik Götzis 1824 unter www.buergermusik-goetzis.at

Weitere Informationen zum Götzner Kindersommer und Fotos zu den bereits abgehaltenen Kursen finden Sie auf
https://goetzis.at/jugend-bildung/goetzner-kindersommer

Message