1. Kulturbühne AMBACH
  2. 20 Jahre Kulturbühne

20 Jahre Kulturbühne

20 Jahre Bühne für Künstler aus Nah und Fern, 20 Jahre vielschichtige Kultur in Götzis, 20 Jahre attraktive Location für Firmen und Institutionen - Kulturbühne AMBACH
20 Jahre Kulturbühne

Im Juni 2000 wurde die Kulturbühne AMBACH offiziell eröffnet. Doch der Weg bis zu diesem Tag war lange, steinig und nicht ohne Widerstände. Diskutiert wurden der Standort, das Verkehrsaufkommen, Abriss oder Erhaltung des alten Vereinshauses und die Kosten dieses Projektes.

Das Ziel der Befürworter war ein moderner Begegnungs- und Veranstaltungsraum um ein reges, qualitativ hochstehendes Vereinsleben zu fördern und für die Zukunft zu sichern. Ein lebendiges Gemeindezentrum für alle Bürger, mit der Möglichkeit Musiktheater, Konzerte von Chören, Orchestern und Musikvereinen, Empfänge, Bälle aber auch Firmenevents in einem attraktiven Ambiente durchführen zu können.

Speziell zwei Personen brachten ab 1991 neuen Schwung in das Projekt: der damalige Bürgermeister Werner Huber und der spätere Saalmanager Armin Bell. Das Vereinshaus sollte erhalten und mit einem Neubau räumlich verbunden werden. Gewinner des Architekturwettbewerbs war der Schweizer Hubert Bischoff. Eine Volksabstimmung ergab eine klare Mehrheit für den Bau der Kulturbühne, und so stand dem Baubeginn 1998 nichts mehr im Wege.

In den letzten 20 Jahren hat die Kulturbühne AMBACH der Marktgemeinde Götzis zu einem einzigartigen Kulturimage verholfen und Vereine sowie Veranstalter zu Höchstleistungen motiviert. Über 8000 Veranstaltungen und rund zwei Millionen Besucher zeigen dabei die Beliebtheit des Hauses im Herzen von Götzis.

Neben den zahlreichen kulturellen Veranstaltungen ist die Kulturbühne AMBACH auch für zahlreiche Firmen und Institutionen eine der attraktivsten und am meisten frequentierten Veranstaltungslocations in Vorarlberg, dies nicht zuletzt wegen der verkehrstechnisch idealen Lage im Vierländereck Österreich, Schweiz, Deutschland und Liechtenstein.

Ausstellung im Portierhüsle am Garnmarkt

Das für Juni 2020 geplante mehrtätige Jubiläumsprogramm mit und für die Götzner Bevölkerung konnte aufgrund der vorherrschenden Corona-Pandemie und des damit verbundenen kompletten Lockdown leider nicht über die Bühne gehen. Ein Ersatztermin ist noch immer nicht in Sicht. Um aber das Jubiläum nicht vollständig unbeachtet vorbeiziehen zu lassen, hat das Team der Kulturbühne AMBACH gemeinsam mit der Marktgemeinde Götzis im Portierhüsle am Garnmarkt eine Ausstellung zum Thema organisiert.

Präsentiert wird die Vielfalt der Kultur in Götzis z.B. anhand von Veranstaltungsplakaten aus den 20 Jahren des Bestehens. Wichtige Persönlichkeiten, die an der Entstehung beteiligt waren, kommen in Videoaufzeichnungen zu Wort. Und sobald wieder öffentliche Veranstaltungen erlaubt sind, werden auch Kunst und Kultur LIVE geboten! 

Die Ausstellung wird bis Juni/Juli 2021 dauern und sich alle zwei Monate einem neuen Hauptthema widmen. Den Auftakt und damit den ersten Akt bilden 20 Jahre Bühne für Künstler aus Nah und Fern mit der Vielschichtigkeit des kulturellen Angebotes. Danach folgt der zweite Akt mit einem Überblick über 20 Jahre Kulturbühne & Wirtschaft. Der dritte und vierte Akt der Ausstellung widmen sich dann abschließend den vielen Götzner Kulturvereinen sowie dem Theater und der Musik. 

Hier ein Einblick in 20 Jahre Kulturbühne AMBACH: Plakate, Fotos, Interviews

Message