Tage der Hoffnung - VERSCHOBEN auf Mai 2022

"My Hope for a common Future" - Kongress
Tage der Hoffnung - VERSCHOBEN auf Mai 2022

Mit MyHope wollen die Initiatoren Bertram Strolz und Andreas Krafft Menschen bewegen, die Welt nachhaltig zu verändern, ausgehend von ihren eigenen Fähigkeiten und positiven Erlebnissen.

Ziel ist es, Hoffnung und Zuversicht in einer Zeit großer Unsicherheiten im allgemeinen Bewusstsein zu verankern. Weg von den derzeit herrschenden Gefühlen Angst und Sorge um die Zukunft, hin zu "Hope".

Die Teilnehmer werden sich im Kongress gemeinsam dem Thema „Hoffnung“ aus
• psychologischer,
• philosophischer,
• theologischer und
• gesellschaftspolitischer

Sicht nähern. Diese Disziplinen werden unter den Aspekten Wirtschaft, Bildung, Politik und Kunst unter die Lupe genommen: Wo finden wir Hoffnung? Wie finden wir sie? Wie bringt sie uns persönlich, aber auch gesamtgesellschaftlich weiter?

Weitere Informationen zur Initiative und zum Programm unter www.my-hope.at

Zur Buchung

Wann

iCal
Wo
Kulturbühne AMBACH
Message