finkslinggs - Pforte in Arbogast

Vom Schweombad bis St. Arbogast beon i gloufo ...
finkslinggs - Pforte in Arbogast

Schönwettervariante - zwei Termine

1. Termin: 14 Uhr | Spaziergang ab Götzis Schwimmbad, Konzerthalt beim "Stähle" auf dem Weg. Ende ca. 15.30 Uhr
2. Termin: 17 Uhr | Konzert im Hof des Bildungshauses St. Arbogast (ohne Spaziergang)

Schlechtwettervariante - ein Termin

15 Uhr: Konzert mit "finkslinggs" in der Töbelehalle Götzis

Informationen, ob die Schönwetter- oder die Schlechtwettervariante durchgeführt wird, erhalten Sie ab Freitag, den 26. Juni 2020 auf der Webseite -> Link

Kartenreservierung erforderlich unter Abo & Tickets, info@pforte.at oder 0680 3210949
Bezahlung an der Abendkasse ab 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn.

Evelyn Fink und Philipp Lingg, das sind finkslinggs. Beste Bregenzerwälder Musik- und Liedtradition aus dem Blickwinkel weit geöffneter Fenster in die Welt. Da wird’s lyrisch zum Innehalten und Lauschen bis groovig in die Beine und Lippen gehend. Da wird gegeigt, gezupft, soliert, gejuzt und himmlisch a capella gesungen. Dafür doppelt sich finkslinggs zum Quartett mit der virtuosen Geigerin Irma-Maria Troy und dem Kontrabassisten und Nyckelharpaspieler Matthias Härtel.

Evelyn Fink-Mennel Geige, Maultrommel & Stimme
Philipp Lingg Gitarre, Akkordeon & Stimme
Irma-Maria Troy Geige, Hardangerfiedel & Stimme
Matthias Härtel Kontrabass, Nyckelharpa & Stimme

Wann

iCal
Message