Die vier Tageszeiten

3. Abo-Konzert des Concerto Stella Matutina
Die vier Tageszeiten

Mit der unendlich farbenreichen Musik Antonio Vivaldis folgen wir dem Lauf der Sonne und begleiten eine fiktive Opernfigur durch verschiedene Stimmungen eines Tages. Dabei verlässt Concerto Stella Matutina längst ausgetretene Pfade, bedient sich der barocken Technik des Pasticcios und setzt Werke aus den unterschiedlichsten Schaffensbereichen Vivaldis in einen neuen Zusammenhang. Mit zarten Blockflöten-, Viola d’amore- und Mandolinenklängen, mit ebenso edlen wie wilden Hörnern, Streichern und Holzbläsern spüren wir dem Zauber der Nacht nach, begrüßen den Morgen, lassen uns von den Freuden des Tages überraschen und warten gespannt, was der Abend so bringen mag. Vivaldi wie Sie ihn noch nie erlebt haben – einfach himmlisch!

PROGRAMM

Antonio Vivaldi 1678–1741
Pasticcio von ausgesuchten Instrumentalkonzerten, Opern und Oratorien.

LEITUNG Wolfram Schurig Blockflöte
SOLISTIN Ida Aldrian Alt 

Einzelkarten ab 19. Februar 2021:
30,– Euro | 15,- Euro Schüler, Studenten, Lehrlinge | freier Eintritt für Kinder bis 14 Jahre
bei allen v-ticket Verkaufsstellen sowie online unter www.event-vorarlberg.at 

Je nach den aktuellen Bestimmungen aufgrund der Corona-Pandemie wird das Konzert auf einen späteren Zeitpunktverschoben oder auf mehrere Termine aufgeteilt!  

Wann

iCal
Wo
Kulturbühne AMBACH
Message