1. Aktuelles
  2. Ein Wimmelbilderbuch das sich bewegt!

Ein Wimmelbilderbuch das sich bewegt!

Vom einfachen Abschiedswinken zu einem Ritual
Ein Wimmelbilderbuch das sich bewegt!

Es begann mit dem einfachen Abschiedswinken, das als Ablösehilfe gedacht war und sich zu einem festen Bestandteil in unserem Tagesablauf etablierte. Die Kinder lächelten schon, wenn wir sie fragten, ob wir gemeinsam zum Fenster hinausschauen wollen. Schnell war der Abschiedsschmerz vergessen und wir gingen zum Beobachten und Benennen über. Die Welt da draußen ist so interessant und ganz nebenbei, wird der Wortschatz erweitert, Farben werden benannt und der Zahlenraum von 1 – 3 wird erfasst: Da gibt es einen Zug und 1,2,3, Menschen, es gibt grüne und gelbe Busse und es viele Autos. Große Schaumstoffteile begünstigen das selbständige Auf- und Absteigen und so werden auch motorische Abläufe geübt und gefestigt.

Und das alles, weil wir so eine tolle Lage haben!

 

 

 

abgelegt unter:
Message