1. Neuigkeiten
  2. Drei Tage im Zeichen des Buches

Drei Tage im Zeichen des Buches

Bald ist es so weit! Vom 20. Juni bis 22. Juni 2017 steigt in der Kulturbühne AMBACH die sechste Auflage der VN-Kinder- und Jugendbuchmesse „Buch am Bach“.
Drei Tage im Zeichen des Buches

Die Teilnahme an den Lesungen, Workshops und Aufführungen ist kostenlos – die Plätze sind begrenzt und heiß begehrt. Zahlreiche Programmpunkte sind schon ausgebucht. 3000 Kinder werden wieder alles zum Thema Buch und Lesen erfahren. Details zum Programm und Anmeldungen finden Sie auf der Webseite www.vn.at/buchambach.

Ein Besuch lohnt sich auch ohne Anmeldung und ganz spontan. Denn Restplätze sind immer frei, einfach ab Dienstag, 20. Juni 2017, 9 Uhr, vorbeikommen und nachfragen. Außerdem gibt es wieder ein umfassendes Rahmenprogramm, und Vorarlbergs Buchhändler bieten bei der großen Bücherschau die neuesten Bücher und Klassiker zum Schmökern und Kaufen an.

Am Mittwochnachmittag bietet zudem die Bildungsanstalt für Elementarpädagogik (Kindergartenschule) mit ihren Studenten für Familien und Kleinkinder Lese-, Sprach- und Erzählerlebnisse der besonderen Art.

Dies wird im Schlösse stattfinden – alle Infos natürlich auch beim Infostand bei der Kulturbühne.

Und was noch? Wer sich für Mangas interessiert kommt genauso auf seine Kosten wie Poetry-Slam-Fans. Denn am Dienstagvormittag zeigen Schülerinnen und Schüler, was sie in Poetry-Slam-Workshops eigens für die „Buch am Bach“ gelernt haben. Also, ein Besuch lohnt sich definitiv. Die Anreise mit Bus und Bahn ist kostenlos.

Alle Infos unter www.vn.at/buchambach.

Message