Österreichische Wasserrettung - Abteilung Götzis

ÖWR Rettung

 

Von der Prävention, z.B. Schwimmkurse und Rettungsschwimmerkurse, über Überwachung von Bädern und Schwimmveranstaltungen zu Einsätzen am See, im Wildwasser/Canyoning oder Taucheinsätze spannt sich das Aufgabengebiet.

 

 

 

ÖWR Schwimmkurs
In Götzis wird das Anfängerschwimmen sehr stark propagiert. Mit dem Aufbau einer Kindergruppe hat die Wasserrettung Götzis eine Vorreiterrolle übernommen. Auch die Jugendgruppe kann sich sehen lassen. Einsätze wurden auch schon viele mitgemacht, allerdings weniger im eigenen Einsatzgebiet, denn im Benachbarten.

 

 


ÖWR Übung

Um der Parole „Jederzeit einsatzfähig – jederzeit einsatzbereit, kostbares Menschenleben vor dem nassen Tod zu retten!“ gerecht zu werden, wird wöchentlich trainiert. Dabei geht es nicht nur ums Schwimmen, sondern auch um Rettungstechniken, dem richtigen Umgang mit Rettungsgeräten, Erste Hilfe, usw.

 

 

 

ÖWR Logo

 

 

Natürlich werden für die einzelnen Einsatzbereiche Kurse abgehalten. Grundvoraussetzung für alle weiterführenden Ausbildungen, z.B. Schwimmlehrer, Rettungsschwimmlehrer, Rettungstaucher, Wildwasserretter, Schiffsführer ... ist der Helfer- und anschließend der Retterschein.

Message