1. Fahrradanhänger selber bauen

Fahrradanhänger selber bauen

Das Fahrrad hat viele Vorteile: es ist leicht, wendig, gesundheitsfördernd, kommunikativ, günstig, langlebig und ressourcenschonend. Will man damit größere Güter transportieren, stößt man scheinbar an seine Grenzen und greift gewöhnlicher Weise auf das Auto zurück. Als Alternative stehen Fahrradanhänger zur Verfügung. Überzeugen Sie sich und bauen Sie selbst einen Anhänger.
Fahrradanhänger selber bauen

Das Institut für Wirkungsforschung und Entwicklung Kairos beschäftigt sich mit der Frage, wie es gelingen kann, für das Einkaufen nicht mehr auf das Auto angewiesen zu sein. Projektleiter Christoph Breuer hat gemeinsam mit Partnern aus dem Produktdesign und ansässigen Handwerksbetrieben einen neuen Fahrradanhänger entwickelt, der besonders robust, aber gleichzeitig sehr leicht, allwettertauglich und langlebig ist. Damit wird jedes Fahrrad zu einem Transportfahrzeug mit der Kapazität eines Kleinwagen-Kofferraums und bietet den RadlerInnen ein Stück Freiheit und Unabhängigkeit vom Auto.

 

Ablauf des Forschungsprojektes

Am Projekt können 50 Haushalte teilnehmen. Die regional gefertigten Komponenten des Frachtanhängers werden von den teilnehmenden Haushalten unter fachkundiger Anleitung selbst zusammengebaut. Dafür sind keine speziellen handwerklichen Vorkenntnisse notwendig. Nach eineinhalb Stunden radelt jeder mit seinem „Frachter“ nach Hause. 

Während des achtmonatigen Forschungsprojekts finden drei zehnminütige Befragungen statt. Die teilnehmenden Haushalte bekommen bei Bedarf zusätzlich fachliche Begleitung, um mögliche Herausforderungen des Umstiegs gut zu meistern.

 

Kostenbeitrag

Pro Haushalt fällt eine Teilnahmegebühr von € 300,- an und beinhaltet die Einführung, der Anhängerbausatz sowie die Beforschung und Begleitung. Der Fahrradanhänger geht nach Abschluss des Forschungsprojekts in das Eigentum der Teilnehmer über.

 

Factbox zum Fahrradanhänger 

  • Gewicht: 8,5 kg
  • Laderaum: 60x80x30cm, 144 Liter
  • Nutzlast: 50 kg
  • stabile Kunststoffkiste aus HDPE
  • pannensichere Schwalbe Big Apple Bereifung
  • abgedichtete, rostfreie Industriekugellager
  • rostfrei durch Aluminium Leichtbaurahmen und Edelstahlschrauben
  • Weber-Kupplung, Umbau auf andere Kupplungstypen technisch möglich
  • Regenverdeck aus LKW-Planen-Resten

 

Kontakt für Fragen und Anmeldung

Christoph Breuer von Kairos, Institut für Wirkungsforschung und Entwicklung
0664/ 88454398
info@kairos.or.at

Message